Statisches Spiel im Gleichsatz?!

75

Ich bin massiv überrascht!
Gestern hatte ich in einem Casino nur noch einen sehr geringen Betrag, nennen wir ihn mal 160 Stücke. Ich habe überlegt, was ich damit anstellen könnte. 160 ist nicht viel. Deswegen, und weil ich gar nicht so richtig Lust zum Spielen hatte, dachte ich mir so, „probier’s doch nochmal mit einem Gleichsatz-Spiel im Autoplay-Modus!“
Der geneigte Spieler weiss, dass Gleichsatz-Spiel fast nie gewinnen kann, vor allem kein Statisches Spiel im Autoplay.
Ich leg da also meine Chips auf eine bestimmte (und geheime 😉 ) Weise, drück den Autoplay-Knopf und gehe weg, weil wir Besuch bekamen.
Nach einer Weile schaue ich mal wieder auf den Monitor, felsenfest der Überzeugung, dass meine kläglichen 160 Stücke das Zeitliche gesegnet haben. Aber nein! Die kleinen hartnäckigen Biester haben sich vermehrt! „Okay“ denk ich mir, „das kann nur Glück gewesen sein, in der kurzen Zeit“. Ich lasse den Autoplay-Modus also noch eine Weile laufen. Im Geiste die 160 Stücke längst abgeschrieben und nur noch für diese eine Testreihe zur Verfügung gestellt.
Ich schaue immer mal wieder auf den Bildschirm, um vielleicht irgendwann den Verlust zu betrauern. Aber der traf nicht ein! Mittlerweile wurden aus meinen 160 Stücken insgesamt über 400 Stücke!

„Ha“, sag ich zu mir, „Dich kriegen wir auch noch weg!“ und verdoppele todesmutig den Einsatz auf allen Feldern, stelle die Spinanzahl auf 800 Runden (über 10 Stunden Spielzeit) und lasse das Ding über Nacht laufen!Ich hab sehr gut geschlafen und dachte mir dann schon, dass die Kohle nun vermutlich weg ist.
Aber nö: Die kleinen Viecher haben sich auf über 1000 Stücke vermehrt!
Klar, alles in Allem hat das echt lange gedauert, aber es war im Gleichsatz in einem Statischen Spiel, also einer Spielweise, von der ich immer gesagt habe „Tut das nicht!“.

Ich werde mal weiter daran forschen 🙂